Datenschutzrichtlinien

Hinweise zum Datenschutz

Zuletzt aktualisiert am 4. August 2020

Ihr Vertrauen ist uns wichtig.

Wir möchten sicherstellen, dass Sie verstehen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie sammeln, wenn Sie mit Signifier Medical („eXciteOSA“, „wir“, „uns“ und „unser“) interagieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und wie wir sie sicher aufbewahren.

Dieser Hinweis zum Datenschutz erklärt:

  • welche personenbezogenen Daten wir über Sie sammeln;
  • wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden;
  • auf welcher Basis wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden;
  • wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren;
  • das wir Ihre persönlichen Daten mit anderen teilen und international weitergeben können;
  • wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen;
  • welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben;
  • was Sie tun können, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, und
  • wie wir Cookies verwenden und wo Sie weitere Informationen finden können.

Es ist möglich, dass wir diesen Datenschutzhinweis von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzhinweise regelmäßig zu überprüfen.

Wenn Sie Fragen haben – nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Welche personenbezogenen Daten sammeln wir?

Die personenbezogenen Daten, die wir sammeln, wenn Sie mit uns über diese Webseite interagieren, umfassen:

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie zum Beispiel:

  • Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten
  • E-Mail-Kommunikation, die Sie an eXciteOSA senden
  • Ein Anmeldeformular, wenn Sie sich für eine Webcast-Veranstaltung registrieren
  • Ihre Antworten auf Umfragen, an denen Sie teilnehmen möchten

technische Informationen, zum Beispiel durch die Verwendung von Cookies, wie:

  • Aktivitätsdaten, z. B. wenn Sie ein Formular auf dieser Website ausfüllen
  • Informationen über Ihre Besuche auf dieser Website, einschließlich des von Ihnen verwendeten Browsertyps und Betriebssystems, Zugriffszeiten, betrachtete Seiten, angeklickte URLs, Ihre IP-Adresse und die Seiten, die Sie vor und nach der Navigation auf dieser Website besucht haben
  • Social-Media-Zählpixel, die es Plattformen wie Facebook und Twitter ermöglichen, mit dieser Website zu interagieren und Feedback zu Ihren Aktionen zu geben
  • Geräteinformationen, einschließlich der eindeutigen Gerätekennung, des Hardwaremodells, des Betriebssystems und der Version sowie Informationen über das Mobilfunknetz

Personenbezogene Daten, die wir erfassen, wenn Sie eine mögliche Nebenwirkung im Zusammenhang mit einem unserer Produkte melden, können Informationen wie Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum und Informationen über Ihre Gesundheit beinhalten.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um:

Sie mit Informationen und Dienstleistungen zu versorgen, einschließlich:

  • Online-Veranstaltungen, wie z. B. Webcast-Veranstaltungen
  • unsere Pressemitteilungen
  • Stellenausschreibungen
  • Finanzergebnisse
  • Tipps und hilfreiche Informationen sowie Marketingmitteilungen über unsere Produkte und Dienstleistungen. Wir holen immer eine Einwilligung für Marketing ein, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist

Kontaktaufnahme und Interaktion mit Ihnen, unter anderem um:

  • auf Ihre Anfragen zu reagieren (z. B. wenn Sie sich um eine Stelle beworben haben)
  • Ihnen wichtige Mitteilungen und Aktualisierungen zukommen zu lassen, wie z. B. Änderungen an unseren Bedingungen und Richtlinien, Sicherheitswarnungen und administrative Mitteilungen

Unser Unternehmen zu betreiben, einschließlich um:

  • auf Meldungen zu reagieren, die Sie über eine mögliche Nebenwirkung im Zusammenhang mit einem unserer Produkte machen, und die Sicherheit unserer Produkte zu überwachen
  • die geltenden Gesetze, Vorschriften und Richtlinien einzuhalten
  • Forderungen oder Anfragen von Aufsichtsbehörden, Regierungen, Gerichten und Strafverfolgungsbehörden nachzukommen
  • illegales oder schädliches Verhalten von Benutzern zu untersuchen und dagegen vorzugehen

unser Tagesgeschäft zu verbessern, unter anderem:

  • für interne Zwecke wie Auditing, Datenanalyse und Forschung, um uns bei der Bereitstellung und Verbesserung unserer digitalen eXciteOSA-Plattformen, Inhalte und Dienste zu unterstützen
  • um Trends, Nutzung und Aktivitäten im Zusammenhang mit unseren Produkten und Dienstleistungen zu überwachen und zu analysieren, um zu verstehen, welche Teile unserer digitalen Plattformen und Dienstleistungen von größtem Interesse sind und um das Design und den Inhalt unserer Plattformen zu verbessern
  • um unsere Produkte und Dienstleistungen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern
  • (falls zutreffend) um sicherzustellen, dass wir über aktuelle Kontaktdaten zu Ihnen verfügen

Auf welcher Basis verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Das Datenschutzrecht legt eine Reihe verschiedener Gründe fest, auf die sich ein Unternehmen berufen kann, um Ihre personenbezogenen Daten zu erfassen und zu verwenden.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten aus den folgenden Gründen:

Für legitime Geschäftszwecke: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Kommunikation mit Ihnen relevanter und persönlicher zu gestalten und um Ihre Erfahrung mit unseren Produkten und Dienstleistungen effizient und effektiv zu machen. Sie helfen uns auch dabei, unser Unternehmen zu betreiben und zu verbessern und Störungen bei den Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, zu minimieren.

Um einen Vertrag zu erfüllen, an dem Sie beteiligt sind: Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise verarbeiten, um ein von Ihnen angefordertes Produkt oder eine Dienstleistung bereitstellen zu können.

Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen und anderen Anforderungen an Informationen nachzukommen: Es ist wichtig für uns, dass wir in der Lage sind, Gesetze, Verordnungen und Richtlinien sowie andere Anfragen oder Anforderungen nach Daten, wie hier dargelegt, zu erfüllen. Sie beeinflussen die Art und Weise, wie wir unser Unternehmen betreiben und helfen uns, unsere Produkte und Dienstleistungen so sicher wie möglich zu gestalten.

Sie haben Ihr Einverständnis gegeben: Gelegentlich müssen wir Ihr Einverständnis einholen, damit wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oder mehrere der oben genannten Zwecke verwenden können. Im Abschnitt „Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten“ finden Sie Informationen über die Rechte, die Sie haben, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten immer für den Zeitraum aufbewahren, der gesetzlich vorgeschrieben ist und wenn wir dies im Zusammenhang mit rechtlichen Schritten oder einer Untersuchung, an der eXciteOSA beteiligt ist, tun müssen. Andernfalls bewahren wir Ihre persönlichen Daten wie folgt auf:

  • so lange, wie es erforderlich ist, um Ihnen den Zugang zu den von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu ermöglichen
  • wenn Sie uns mit einer Frage oder einem Anliegen kontaktiert haben, so lange, wie es notwendig ist, damit wir Ihre Frage oder Ihr Anliegen beantworten können

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten manchmal mit anderen und können sie international weitergeben.

Wir können Ihre persönlichen Daten weitergeben an:

  • Mitglieder der eXciteOSA Gruppe und
  • die folgenden vertrauenswürdigen Drittparteien:
  • unseren Vertretern und Lieferanten, einschließlich derer, die uns technische Dienstleistungen wie Datenanalyse, Hosting und technischen Support zur Verfügung stellen
  • unsere professionellen Berater, Wirtschaftsprüfer und Geschäftspartner
  • Aufsichtsbehörden, Regierungen und Strafverfolgungsbehörden und
  • andere Dritte in Verbindung mit der Reorganisation unseres gesamten oder eines Teils unseres Unternehmens

Ihre personenbezogenen Daten können von eXciteOSA, seinen verbundenen Unternehmen und den vertrauenswürdigen Drittanbietern von eXciteOSA außerhalb Ihres Heimatlandes verarbeitet werden. Die Datenschutzgesetze in den Ländern, in die Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden, sind möglicherweise nicht gleichwertig mit den Gesetzen in Ihrem Heimatland oder bieten nicht den gleichen Schutz wie diese.

Wir werden angemessene Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt und sicher bleiben, wenn sie außerhalb Ihres Heimatlandes übertragen werden, in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen. Zu diesen Maßnahmen gehören Datenübertragungsvereinbarungen, die Standard-Datenschutzklauseln implementieren.

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir setzen eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen und -technologien ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung, Offenlegung, Veränderung oder Zerstörung in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen zu schützen. Wenn wir beispielsweise Ihre personenbezogenen Daten an externe Lieferanten weitergeben, können wir eine schriftliche Vereinbarung treffen, die Lieferanten dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um Ihre Daten zu schützen.

Die Übermittlung von Informationen an uns über das Internet oder eine Mobilfunknetzverbindung ist möglicherweise nicht vollständig sicher und jede Übermittlung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

Webseiten, die wir nicht besitzen oder kontrollieren

Von Zeit zu Zeit können wir Links zu Webseiten oder mobile Anwendungen bereitstellen, die nicht in unserem Besitz sind oder von uns kontrolliert werden. Dieser Datenschutzhinweis gilt nicht für diese Webseiten. Wenn Sie sich entscheiden, diese Webseiten zu nutzen, überprüfen Sie bitte die rechtlichen und datenschutzrechtlichen Erklärungen, die auf jeder Website oder mobilen Anwendung, auf die Sie zugreifen, veröffentlicht sind, um deren Datenschutzpraktiken zu verstehen.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

Die Datenschutzgesetze gewähren Ihnen eine Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

Sie können berechtigt sein:

  • eXciteOSA um Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu bitten, die eXciteOSA über Sie hält
  • die Korrektur und/oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen oder dieser Verarbeitung zu widersprechen
  • Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen (wenn eXciteOSA Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Zustimmung verarbeitet)
  • den Erhalt oder die Übertragung der personenbezogenen Daten, die Sie eXciteOSA zur Verfügung gestellt haben, in maschinenlesbarer Form an eine andere Organisation zu verlangen
  • sich bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde zu beschweren, wenn Ihre Datenschutzrechte verletzt werden oder wenn Sie infolge einer unrechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einen Schaden erlitten haben.

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, teilen Sie uns dies bitte mit, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen, wie im Abschnitt Kontakt weiter unten beschrieben

Was passiert, wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten?

Wenn Sie die Möglichkeit haben, uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen, können Sie sich jederzeit entscheiden, dies nicht zu tun.

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen oder wenn Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung gegeben haben und diese später zurückziehen möchten, werden wir diese Entscheidung in Übereinstimmung mit unseren gesetzlichen Verpflichtungen respektieren. Das könnte bedeuten, dass wir nicht in der Lage sind, die Handlungen auszuführen, die zur Erreichung der im obigen Abschnitt „Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?“ dargelegten Zwecke erforderlich sind, oder dass Sie die von uns angebotenen Dienstleistungen und Produkte nicht nutzen können.

Klarna

Um Ihnen die Zahlungsoptionen von Klarna anbieten zu können, geben wir bestimmte Aspekte Ihrer personenbezogenen Daten, wie z. B. Kontakt- und Bestelldaten, an Klarna weiter, damit Klarna beurteilen kann, ob Sie für deren Zahlungsoptionen in Frage kommen, und um die Zahlungsoptionen für Sie anzupassen.

Allgemeine Informationen über Klarna finden Sie hier. Ihre personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht und gemäß den Informationen in der Datenschutzerklärung von Klarna behandelt.

Cookies und andere Technologien

Diese Webseite verwendet „Cookies“, die es dieser Webseite ermöglicht, Sie als Individuum zu erkennen und auf Sie zu reagieren. Sie können wählen, ob Sie Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies abzulehnen, funktionieren möglicherweise nicht alle Elemente dieser Webseite wie vorgesehen, so dass Ihr Webseiten-Besuch beeinträchtigt sein kann. Weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Datenverantwortlicher

eXciteOSA ist die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Wenden Sie sich an uns

Wenn Sie Fragen oder Wünsche bezüglich dieser Datenschutzerklärung haben oder wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an eXciteOSA, info@signifiermedical.com