Signifier® Medical Technologies gewinnt den IDEA Design Award 2020 für eXciteOSA®, das weltweit erste Gerät zur Behandlung am Tag, das die Ursache der schlafbezogenen Atmungsstörung angeht

London, Großbritannien

17. September 2020

Signifier® Medical Technologies, ein innovatives Unternehmen auf dem Markt für schlafbezogene Atmungsstörungen, ist erfreut, bekanntgeben zu können, dass es für sein neuartiges medizinisches Gerät eXciteOSA®, das für Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen entwickelt wurde, von der renommierten Industrial Designers Society of America (IDSA) in der Kategorie „Medical & Health“ mit dem IDEA Award in Bronze ausgezeichnet wurde.

Die 1965 gegründete Industrial Designers Society of America ist eine der ältesten und größten Industriedesign-Vereinigungen und der International Design Excellence Awards (IDEA) feiert sein 40-jähriges Bestehen in 2020.

Ursprünglich gegründet, um außergewöhnliche Leistungen in Industriedesign zu würdigen, ist das Programm seither mit Tausenden von Beiträgen, die von Designteams aus aller Welt eingereicht werden, gewachsen und hat IDEA zu einem der größten und am meisten erwarteten jährlichen Preisverleihungsprogrammen der Welt gemacht.

Professor Dr. Anshul Sama (FRCS), Gründer und Chief Medical Officer von Signifier Medical Technologies und Hals-, Nasen- und Ohrenchirurg an der Universität von Nottingham, war sich bewusst, dass viele seiner Patienten mit den herkömmlichen Behandlungsmöglichkeiten für ihre schlafbezogenen Atmungsstörungen Schwierigkeiten hatten. Auf der Grundlage seines Verständnis dieses erheblichen ungedeckten Bedarfs und in Zusammenarbeit mit einem talentierten multidisziplinären Team entwickelte er das weltweit erste Behandlungsgerät, das am Tag angewendet wird und die Ursache von schlafbezogenen Atmungsstörungen angeht.

eXciteOSA® wirkt, indem es die Stärke und Reaktionsfähigkeit der Zungenmuskulatur verbessert und den Kollaps der oberen Atemwege während des Schlafs verhindert. Klinisch signifikante Ergebnisse wurden bei einer Anwendung von 20 Minuten, einmal täglich, über 6 Wochen beobachtet. 2-4

Mehr Informationen über den eXciteOSA IDSA Award finden Sie hier:https://www.idsa.org/awards/idea/medical-health/snoozeal

Bilder des eXciteOSA® Gerätes sind auf Anfrage unter info@signifiermedical.com erhältlich.

Über Schnarchen und OSA

Schätzungen zufolge leiden weltweit fast 1 Milliarde Erwachsene im Alter von 30 bis 69 Jahren an obstruktiver Schlafapnoe (OSA). Es besteht ein starker, klinisch nachgewiesener Zusammenhang zwischen obstruktiver Schlafapnoe und Begleiterkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck und Schlaganfall. Milde OSA betrifft mehr als 110 Millionen Menschen in den USA und 100 Millionen Menschen in Europa.1

Die obstruktive Schlafapnoe ist durch wiederholten Kollaps der oberen Atemwege während des Schlafs gekennzeichnet. Die häufigsten Symptome sind unruhiger Schlaf, Schnarchen, Tagesmüdigkeit vermindertes Aufmerksamkeitsvermögen und Persönlichkeitsveränderungen. Ein höheres Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen und eine erhöhte Sterblichkeitsrate wurden mit OSA in Verbindung gebracht.

Über Signifier Medical Technologies

Signifier Medical Technologies ist ein Medizintechnik-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung innovativer und nicht-invasiver Lösungen für Patienten mit Schnarchen und schlafbezogenen Atmungsstörungen konzentriert. Signifiers firmeneigene Therapie ist die erste und einzige Genioglossal- (Zungen-) Muskel-Neurostimulationstechnologie für den Tagesgebrauch, deren klinische Daten von renommierten und anerkannten Universitäten und akademischen Einrichtungen bestätigt wurden. Sie bietet eine sichere und effektive Therapie für Patienten.2-4

Über die International Designers Society of America

Die 1965 gegründete IDSA ist eine der ältesten und größten Mitgliedervereinigungen für Industriedesigner mit Tausenden von Mitgliedern in Studenten-Verbänden, Fach-Verbänden und besonderen Interesse Gruppen in den Vereinigten Staaten und international. Die IDSA sponsert IDEA®, den weltweit bestrenommierten und strengsten Designwettbewerb. Die Society richtet Veranstaltungen aus, darunter eine jährliche internationale Designkonferenz, fünf Distrikt-Designkonferenzen und eine Konferenz für medizinisches Design, die einige der größten Namen und klügsten Köpfe des Industriedesigns und verwandter Bereiche zusammenbringt.

Referenzen

  1. White DP. Sleep-related breathing disorder: 2—pathophysiology of obstructive sleep apnoea. [Schlafbezogene Atmungsstörung: 2 – Pathophysiologie der obstruktiven Schlafapnoe.] Thorax. 1995; 50:797–804. [PubMed: 7570420]
  2. Wessolleck E, Bernd E, Dockter S, et al. Intraoral electrical muscle stimulation in the treatment of snoring. [Intraorale elektrische Muskelstimulation zur Therapie des Schnarchens.] Somnologie (Berl). 2018; 22 (Suppl 2): 47–52.
  3. Sama A, et al. Daytime Intraoral Neurostimulation with eXciteOSA® for Treatment of Snoring and Mild Sleep Apnea. [Intraorale Neurostimulation am Tag mit eXciteOSA® zur Behandlung von Schnarchen und milder Schlafapnoe.] CHEST Annual Meeting Notes. 2018.
  4. Klinische Studie mit 115 Patienten mit schnarchen oder milder OSA (Apnoe- Hypopnoe-Index (AHI <15). Objektive Schnarch- und Atmungsparameter wurden mit 2 konsekutiven WatchPat-Schlafstudien vor und nach dem Einsatz des Geräts aufgezeichnet. Ein intraoraler Zungenstimulator (Snoozeal®) wurde 20 Minuten lang, einmal täglich über einen Zeitraum von 6 Wochen, angewendet

Für Medienanfragen:
info@signifiermedical.com
+44 (0) 207 096 0586

Machen Sie noch heute den ersten Schritt zu einem erholsamem Schlaf